Bewertung für den nanook Katzen-Kratzbaum Sigurd

Produktbeschreibung

Aufbau und Verarbeitung:  

Dieser Katzen-Kratzbaum ist sowohl hinsichtlich Aufbau als auch Verarbeitung absolut spitzen-mäßig.

Nur hochwertiges Material, dass auch wilden Katzen standhält. Schon die folgenden Eckdaten sagen nur Gutes über Sigurd 3 aus:

Kratzstämme mit einem Durchmesser von 11 cm,

Bodenplatte mit einer Dicke von 3,5 cm (77 x 58 cm),

Gewicht des Kratzbaums 38 kg,

Höhenverstellbar von 250 bis 275 cm,

Höhle, Liegemulden, Tunnel, Spielball und Spielseil sowie ein extra Kratzbrett.

Das sind Maße, mit denen andere Kratzbäume nicht mithalten können, und dazu hat Sigurd 3 noch eine sagenhaft vielfältige Ausstattung, die keine Wünsche offenlässt.

Dieser Katzen-Kratzbaum steht so stabil und ist damit für die Katzen so sicher, dass man sich selbst bei den wildesten Katzen keine Sorgen zu machen braucht.

Die Kratzstämme mit einem so großen Durchmesser sowie die verstärkte Bodenplatte  stellen eine positive Ausnahme dar. Üblicherweise findet man in Vergleichen als höchste Maße für Kratzstämme 9 cm und für Bodenplatten 2,5 cm.

Die Höhle hat ein Traummaß von 51 cm und neben einem seitlichen Eingang noch eine  zusätzliche Zugangsmöglichkeit von oben durch den Tunnel. Das ist mal wirklich  katzengerecht, denn in so eine große Höhle passen auch sehr große Katzen (z. B. Maine Coon) und Tunnel lieben sowieso fast alle kleineren Katzen zum Versteckspiel.

Die obere Liegemulde benutzen die Katzen natürlich gerne als Aussichtsplattform. Auch hier hat nanook sich eine ganz besondere Lösung einfallen lassen: Die Liegefläche ist rund und hat einen kleinen Rand. Sicheres Liegen und optisches Highlight wurden hier bestens kombiniert.

Aber nicht nur die Maße sind beeindruckend. Beim Aufbau, der übrigens schnell und einfach auch alleine auszuführen ist, wird man des weiteren von der soliden Verarbeitung überzeugt:

Die Sisalstämme sind extrem strapazierfähig und auch die kratzfreudigsten unter den Salonlöwen kriegen sie nicht geschreddert. (Die sonst üblichen dünneren Stämme an Kratzbäumen schaffen manche Katzen ja fast wie ein Streichholz zu zerlegen.) Zusätzlich ist dieser Kratzbaum noch mit einem chic geschwungenen Kratzbrett ausgestattet.

Der Spielball an diesem Katzen-Kratzbaum ist ausnahmsweise mal so gut befestigt, dass er nicht – wie sonst üblich – als erstes Teil demontiert wird.

Das Spielseil ist ebenfalls strapazierfähig und sogar 62 cm lang. Das verspricht tolles Toben.

Der helle Bezug ist aus flauschigem Teddyfell und angenehm weich.

Der nanook Kratzbaum Sigurd  nimmt mit all dem eine wirklich herausragende Stellung unter den vergleichsweise angebotenen Kratzbäumen ein, und es wurde an nichts gespart. Auch optisch ist dieser Kratzbaum trotz seiner Robustheit sehr ansprechend.

Ausstattung und Lieferumfang:

Die Ausstattung ist, wie an den oberen Erläuterungen zu sehen, nahezu einzigartig. Alle Katzenbedürfnisse, wie Krallenpflege, Klettern, Verstecken etc., sind bestens integriert. Auf so einem Spielplatz können Katzen sich nach Belieben ausleben.

Der Lieferumfang beinhaltet – aufgrund der Größe und des Gewichts kundenfreundlich in zwei Paketen verpackt – neben allen Teilen eine Aufbauanleitung, die gut verständlich geschrieben ist. Bilder erläutern den Aufbau zusätzlich, und die Schrauben für die Deckenverspannung sind nummeriert. Das macht den Aufbau so leicht, dass er sogar von einer Person gut zu bewältigen ist.

Nachträglich kann weiteres Zubehör, wie z. B. Liegemulden, bestellt werden.

Handhabung und Reinigung:

Da dieser nanook Kratzbaum in zwei Paketen verpackt wird, ist sogar ein eventueller Transport unproblematisch, falls man die Lieferung nicht in Empfang nehmen kann.

Die weitere Handhabung wird durch die o. g. Aufbauanleitung mit Bildern erleichtert. Die Höheneinstellung wird mittels Stellschraube vorgenommen. Man braucht dazu nur eine Leiter und kein Werkzeug. Die Handhabung ist insgesamt sehr benutzerfreundlich ausgerichtet.

Der Kratzbaum kommt sauber und geruchsfrei ins Haus. Diese Geruchsfreiheit spricht dafür, dass keine schädlichen Stoffe verwendet wurden und führt dazu, dass die Katzen den neuen Kratzbaum sofort annehmen.

Ein weiterer Reinigungsbedarf hängt natürlich von den individuellen Gegebenheiten ab, wie z. B.: Wie viele Katzen benutzen den Kratzbaum? Wie stark haaren die Katzen? Falls eine Reinigung notwendig wird, ist sie in der Regel schnell mit einem angefeuchteten Tuch erledigt.

Kratz- und Liegequalität:

Durch die enorme Stabilität diesen Kratzbaums können die Katzen kratzen, toben, sich daran festkrallen und ‚abhängen‘, so viel sie wollen, ohne ihn ins Wanken zu bringen.

Da alle Stämme ordentlich mit Sisal bedeckt sind und außerdem noch ein geschwungenes Kratzbrett zur Verfügung steht, ist die Kratzqualität als bestens zu bezeichnen.

Alle Sitz- und Liegeflächen sind mit flauschigem Teddyfell bezogen und damit schön kuschelig für die Katzen. Runde Liegeflächen mit leicht hochgezogenem Rand erhöhen den Liegekomfort und sehen zudem sehr ansprechend aus.

Die Höhle ist – was eher selten der Fall ist – sogar für sehr große Katzen geeignet und kann, sofern man mag, zusätzlich noch gut mit einem Kissen ausgelegt werden. Die Katzen benutzen sie in der Regel gerne als Schlafgelegenheit oder um sich in ihre Privatsphäre zurückzuziehen.

Die Höhe bietet den Katzen die sehr beliebte erhöhte Aussichtsposition bei gleichzeitiger Unerreichbarkeit. So können sie ungestört alles gut beobachten.

Gerade hinsichtlich der vorzüglichen Kratz- und Liegequalitäten aus Katzensicht ist dieser Kratzbaum ideal.

Preis-Leistungsverhältnis:        

Vermuten würde man für einen Kratzbaum dieser Kategorie einen deutlich höheren Preis, als er tatsächlich kostet.

Wenn man sich noch einmal die vielen katzengerechten Details dieses Kratzbaums vor Augen hält und dann den Preis sieht, hat man zuerst ein ‚Aha-Erlebnis‘, so unglaublich günstig ist das Preis-Leistungsverhältnis.

Dagegen erscheint plötzlich so manch ein teurerer Kratzbaum in einem ganz anderen Licht. Warum also mehr Geld ausgeben, als nötig?

Der nanook Kratzbaum Sigurd  würde auf einer Hitparade für Kratzbäume sicherlich ganz oben stehen!

So viel Qualität und Quantität zu einem so günstigen Preis, das ist einfach nur spitzen-mäßig!

Geeignet für/Besonderheiten:

Kleine, mittelgroße, große oder auch sehr große Katzen – Sigurd  hat für alle Katzen etwas im Angebot.

Einzelkatze, Paare oder Gruppen – Sigurd  ist groß genug.

Ruhige, aktive oder wild spielende Katzen – Sigurd  macht alles mit.

Im Ernst, dieser robuste Kratzbaum ist so vielseitig und strapazierfähig, dass Katzen ihn vielleicht als ‚unwiderstehlich‘ bezeichnen würden.

Die vielen durchdachten und gut umgesetzten Highlights von runder und umrandeter Liegefläche, großer Höhle, elegant geschwungenem Kratzbrett bis hin zum Tunnel machen Sigurd alle zusammen zu einer einzigartigen Besonderheit.

Positiv an dem nanook Katzen-Kratzbaum Sigurd

Hier sind die besonders positiven Merkmale in komprimierter Form dargestellt.

Aufbau und Verarbeitung: sind von höchster Qualität und sprechen für eine Langlebigkeit  von Sigurd . Ein Plus hinsichtlich Kosten und Nachhaltigkeit.

Ausstattung und Lieferumfang: sind hervorragend und weisen für Mensch und Tier einen hohen Benutzerkomfort auf.

Handhabung und Reinigung: sind einfach und schnell auszuführen. Dieser Kratzbaum in jeder Hinsicht pflegeleicht und praktisch.

Kratz- und Liegequalität: sind außergewöhnlich katzengerecht. Wer diesen Kratzbaum konzipiert hat, hat sich offensichtlich die Mühe macht, sich in die Vorlieben dieser Tiere hineinzudenken.

Preis-Leistungsverhältnis: kann man eigentlich nur als ‚unschlagbar‘ bezeichnen.

Geeignet für/Besonderheiten: Geeignet für jede Katze. Der nanook Kratzbaum Sigurd  stellt in seiner Gesamtheit eine Besonderheit dar, indem er sich wohltuend aus der Masse der Angebote an Kratzbäumen heraushebt.

Negativ an dem nanook Katzen-Kratzbaum Sigurd

Falls ausschließlich mehrere sehr große Katzen in einem Haushalt leben, sollte man eine Nachbestellung größerer Liegeflächen überdenken.

Fazit für den nanook Katzen-Kratzbaum Sigurd

Katzenhaltern/innen ist vermutlich noch der Werbeslogan: „Katzen würden xyz kaufen.“ geläufig. Egal, wie man zu diesem Slogan steht, für diesen Kratzbaum könnte man ihn auch verwenden, denn Sigurd ist in allem einzigartig katzengerecht.

Alle Ausführungen lassen nur eine Schlussfolgerung zu: absolut empfehlenswert.

Zur Produktseite